Schaufenster

Einsatz von Arbeitsscheinwerfer – Klassische Anwendungsfälle einfach erklärt

Foto: ksushachmeister

Anzeige Jedes Arbeitsgebiet benötigt das richtige Licht. Zwei Beispiele machen diese Erkenntnisse sehr deutlich sichtbar. Denken wir in diesem Zusammenhang etwa an die Beleuchtung auf einem Fußballfeld oder auch an einer Baustelle. Auf beiden Plätzen ist während Nachttätigkeit eine entsprechende Beleuchtung notwendig. Auf dem Fußballfeld ist ein beständiges Licht notwendig, um das Spiel aufrechterhalten zu können. Etwas anders gestaltet sich das Arbeitsumfeld auf einer Baustelle, da nämlich bei dieser Arbeit auch ein Einsatz auf dem Feld in Nähe notwendig wird. Gerade auf Arbeitsbaustellen wird man mit halbherzigen Lösungen nicht weit kommen. Es braucht Spezialscheinwerfer, die das Arbeitsumfeld genau ausleuchten. Spezialisten auf dem Markt bieten dafür die richtige Lösung und haben für ihre Kunden ein breites Sortiment anzubieten. Spezielle Anbieter, wie zum Beispiel Nordic Lights, bieten die richtige Lösung für jeden Einsatzzweck. Die Anforderungen an die Arbeitsscheinwerfer können sich recht unterschiedlich gestalten. Wir wollen uns im nächsten Unterkapitel dieser Thematik widmen und insbesondere die Anforderungen an Arbeitsscheinwerfer beleuchten.

Anforderungen von Arbeitsscheinwerfern

Grundsätzlich müssen Arbeitsscheinwerfer eine Lichtquelle für hohe Ansprüche bieten können. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu erläutern, dass das individuelle Maß im Vordergrund der Betrachtung steht. Es muss unterschieden werden, wo der Arbeitsscheinwerfer seinen Einsatzort finden kann. Arbeitsscheinwerfer können auf Baustellen im Außeneinsatz genutzt werden oder auch in Montagehallen. Hier sind unterschiedliche Bedingungen zu erfüllen. Zum Beispiel muss die Reflexionsfähigkeit des Lichtes berücksichtigt werden. Ein weiteres Gebiet ist der Schutz der Umgebung. Meist handelt es sich um Lichtquellen mit hoher Wattzahl. Die Energiestärke erzeugt einen hohen Wärmegrad und daher sollte das Licht auch nicht in unmittelbarer Nähe von brennbaren Materialien zum Einsatz kommen. Wichtige Kriterien beim Kauf der Arbeitsspeicher sind zum Beispiel auch, dass diese gegen extreme Temperaturen oder auch Regenwasser geschützt sein müssen. Achten Sie also beim Kauf darauf, dass diese Bedingungen erfüllt sind.

Mögliche Risikoquellen bei Arbeitsscheinwerfern

Beim Kauf eines Arbeitsscheinwerfer sollte niemals nur auf den Preis geachtet werden. Wichtig ist vor allem, ein ausreichendes Maß an Qualität zu berücksichtigen. Insbesondere die LED-Technik ist zwar preislich im höheren Bereich angesiedelt, bietet aber zahlreiche Vorteile. Die Halogentechnik wird auch im Bereich von Arbeitsscheinwerfern geschätzt und kommt zum Beispiel auf Baustellen zum Einsatz.

Vorheriger Artikel

Corona-Impfquote steigt auf 64,6 Prozent - Tempo stagniert weiter

Nächster Artikel

Kartellamt drängt auf Rückkehr zu normalem Wettbewerb

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.