Schaufenster

Ausstellung: „Von der Markthalle zur Mall“

Das Foto zeigt die Langestraße in der Oldenburger Innenstadt.

„Von der Markthalle zur Mall“ – unter diesem Titel steht die neue Ausstellung, die im KinOLaden von Werkstattfilm zu sehen ist. Das Foto zeigt die Langestraße.
Foto: Archiv Werkstattfilm

Anzeige Vor 50 Jahren, am 1. August 1967, wurde die Oldenburger Fußgängerzone eröffnet, die erste zusammenhängende Fußgängerzone in der Bundesrepublik. Werkstattfilm dokumentiert in der neuen Ausstellung, mit welchen dramatischen Veränderungen die Einrichtung der Fußgängerzone im Innenstadtbereich einherging. Die Ausstellung behandelt dabei den Zeitraum vom Beginn der Planungen in den 1950er Jahren bis zum Abschluss der ersten Umgestaltungsphase um 1970.

Öffnungszeiten: Jeden Samstag und Sonntag, 14 bis 18 Uhr.

Originell und informativ – der KinOLaden im Herzen der Oldenburger City!