Region

Kängurus gestohlen

In Westerstede wurden drei ausgewachsene Kängurus gestohlen.

In Westerstede wurden drei ausgewachsene Kängurus gestohlen.
Foto: Polizeiinspektion Stadt Oldenburg / Ammerland

Westerstede (ots) Die Westersteder Polizei bearbeitet zurzeit einen ungewöhnlichen Tierdiebstahl. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden in der Nacht von 7. auf den 8. Februar drei ausgewachsene Wallaby-Kängurus aus einem Tiergehege an der Neuenburger Straße in Westerstede-Linswege entwendet.

Anzeige

Sommeraktion des MedienKontors Oldenburg – Video zum halben Preis!

Bei den Tieren handelt es sich um naturfarbene Rotnackenwallabys von zirka 70 bis 80 Zentimetern Körpergröße und einem Gewicht von zirka 15 bis 20 Kilogramm. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen am Tatort gemacht haben beziehungsweise etwas zum Verbleib der Tiere mitteilen können, werden gebeten, sich telefonisch unter 044 88 / 83 30 an die Polizei in Westerstede zu wenden.

Vorheriger Artikel

Danuta Lysien: Fahrzeug der Vermissten aufgefunden

Nächster Artikel

Verlosung: Laufen in Xi’an – Halbmarathon auf Stadtmauer