Veranstaltungen

Ostersamstag: Hier brennt es

In diesem Jahr wurden vier öffentliche Osterfeuer genehmigt.

In diesem Jahr wurden vier öffentliche Osterfeuer genehmigt.
Foto: Alexander Geißler

Oldenburg (pm) Das Bürger- und Ordnungsamt der Stadt Oldenburg hat für Ostersamstag, 31. März, vier öffentliche Osterfeuer genehmigt. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass auch privat organisierte Brauchtums- und Osterfeuer anzeige- und genehmigungspflichtig sind. Die angemeldeten Standorte werden vorab im Hinblick auf besondere Gefährdungspotentiale beurteilt.

Anzeige

LzO Allem gewachsen


Birkenweg (Vereinsheim)

Beginn: zirka 19 Uhr
Veranstalter: Kleingärtnerverein Stadtfeld e.V.

Tweelbäker Tredde 80
Beginn: zirka 19 Uhr
Veranstalter: Krusenbuscher Sportverein e.V.

Bittersweg (Brennplatz)
Beginn: zirka 19.30 Uhr
Veranstalter: Heimat- und Bürgerverein Neuenwege

Wolfsbrücker Weg
Beginn: zirka 19.30 Uhr
Veranstalter: Landvolkverband Oldenburg-Stadt

Vorheriger Artikel

Oldenburger Schlossgarten: Bunter Veranstaltungsreigen

Nächster Artikel

Die DUCKOMENTA: Kunst mit Ente

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.