Oldenburg

Pärchen entwendet Fahrräder: Rad-Eigentümer gesucht

Die Ermittlungsgruppe Fahrrad der Oldenburger Polizei konnte bei Ermittlungen wegen Diebstahls entwendete Fahrräder sicherstellen.

Die Polizei sucht die Eigentümer von gestohlenen Fahrrädern.
Foto: Marco / flickr.com; Lizenz: CC BY 2.0

Oldenburg (ots) Die Ermittlungsgruppe (EG) „Fahrrad“ der Oldenburger Polizei konnte bei Ermittlungen wegen Diebstahls entwendete Fahrräder sicherstellen. Eine 29-jährige Oldenburgerin ist dringend verdächtigt, gemeinsam mit ihrem 24-jährigen Partner mindestens seit Mitte Mai etliche Fahrräder im Bereich Donnerschwee, Ohmstede, Nadorst, Bürgeresch und Bahnhofsviertel gestohlen zu haben (die OOZ berichtete).

Anzeige

LzO Immobilienservice

Einigen der sichergestellten Fahrrädern konnten bislang weder den Eigentümern noch angezeigten Fällen zugeordnet werden. Fotos der Räder wurden unter www.pd-ol.polizei-nds.de veröffentlicht.

Die Beamten der EG „Fahrrad“ weisen darauf hin, dass eine Anzeigenerstattung in jedem Fall sinnvoll ist. Besonders hilfreich ist es, wenn zuvor eine kostenfreie Fahrradregistrierung in Anspruch genommen wurde, sodass eine Fahndung nach dem entwendeten Fahrrad bzw. eine direkte Zuordnung stattfinden kann.

Hinweise nimmt die EG „Fahrrad“ telefonisch unter 04 41 / 790 44 65 oder per E-Mail an eg-fahrrad@pi-ol.polizei.niedersachsen.de entgegen.

Vorheriger Artikel

Stadtfest: Auftakt mit Freibier bei Sonnenschein

Nächster Artikel

Hochwertige Zahnmedizin: Von Prophylaxe bis Zahnersatz