Oldenburg

Osterfeuer in Oldenburg

Osterfeuer

In diesem Jahr werden die traditionellen Osterfeuer wieder abgebrannt.
Foto: biletskiy

Oldenburg (am/pm) Nachdem in den vergangenen beiden Jahren Osterfeuer aufgrund der Corona-Pandemie nicht zugelassen wurden, hat die Stadtverwaltung jetzt wieder fünf große Veranstaltungen genehmigt.

Anzeige

Anträge für Osterfeuer, die beispielsweise zu nah an einem Landschaftsschutzgebiet gelegen hätten, wurden abgelehnt.

Ostersamstag, 16. April

  • Birkenweg (Vereinsheim), Veranstalter: Kleingärtnerverein Stadtfeld
  • Weißenmoorstraße
  • Wildenlohsdamm 47
  • Wolfsbrücker Weg, Veranstalter: Landvolkverband Oldenburg-Stadt

Ostersonntag, 17. April

  • Sackhofsweg 46

Vorheriger Artikel

Ex-Bundespräsident Wulff hofft auf klärendes Telefonat

Nächster Artikel

Über 250 Tote bei Flutkatastrophe in Südafrika