Campus

Kulturticket: Freier Eintritt für Studierende

Mit dem Wintersemester werden die Semestertickets und Studienausweise für die in Oldenburg Studierenden auch als Kulturticket nutzbar.

Mit dem Wintersemester werden die Semestertickets und Studienausweise für die in Oldenburg Studierenden auch als Kulturticket nutzbar.
Foto: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Oldenburg (am/pm) Mit dem Wintersemester werden die Semestertickets und Studienausweise für die Studierenden der Carl von Ossietzky Universität auch als Kulturticket nutzbar. Das Angebot gilt für alle ordentlich immatrikulierten Studierenden der Universität sowie für die Teilnehmenden des Orientierungsjahres.

Anzeige

„Damit schließen wir uns anderen niedersächsischen Universitäten an, wie zum Beispiel der Leuphana Universität Lüneburg oder der Georg-August Universität Göttingen“, teilt AstA-Sprecher Maximilian Schulz mit. Mit dem Kulturticket erhalten die Studierenden freien Eintritt in alle Eigenproduktionen des Staatstheaters, freien Eintritt in alle Produktionen des theater wrede+ im Erwachsenenbereich und bei Produktionen von ko produkt und flausen+, freien Eintritt zu Meisterkonzerten, Vorträgen und Ausstellungen des Oldenburger Kunstvereins und vergünstigte Karten für das Casablanca Kino. Sonderveranstaltungen sind von dem Angebot ausgenommen. Ziel des Kulturtickets sei es, so Schulz, die Studierenden für die verschiedenen kulturellen Einrichtungen und den damit verbundenen Möglichkeiten zu begeistern.

Auch für den Generalintendanten des Oldenburgischen Staatstheaters, Christian Firmbach, ist das ein wichtiges Anliegen: „Theater hilft auf lustvolle Weise den eigenen Blickwinkel von Zeit zu Zeit zu verändern und Wissen emotional zu erweitern. Ich freue mich daher sehr, dass es allen Studierenden der Carl von Ossietzky Universität ab sofort möglich ist, jederzeit, spontan und kostenlos am vielseitigen Angebot des Oldenburgischen Staatstheaters sowie der weiteren Kulturticket-Partner teilzuhaben.“

Die Nutzungsbedingungen und weitere Informationen sind unter www.asta-oldenburg.de/kulturticket zu finden.

Vorheriger Artikel

Blues und Boogie: Ein Treffen in Oldenburg

Nächster Artikel

LiteraTour Nord: Inger-Maria Mahlke liest in Oldenburg