Nachrichten

US-Schauspieler Jerry Stiller gestorben

New York (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Schauspieler Jerry Stiller ist tot. Er sei im Alter von 92 Jahren aus natürlichen Gründen gestorben, teilte sein Sohn Ben Stiller am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. „He was a great dad and grandfather, and the most dedicated husband to Anne for about 62 years“, schrieb er.

Jerry Stiller spielte in seiner Kariere in zahlreichen Filmen und Serien mit. Er war auch als Komiker tätig. Zusammen mit seiner Frau Anne Meara bildete er das Comedy-Duo „Stiller and Meara“. Später übernahm er eine wiederkehrende Rolle in der Comedy-Serie „Seinfeld“, für die er auch eine Emmy-Nominierung erhielt.

Anzeige

Einem breiten internationalen Publikum wurde er wohl aber erst durch seine Rolle als der exzentrische Arthur Spooner in der Serie „King of Queens“ bekannt.

Vorheriger Artikel

Juso-Chef fordert Streichung "absurder Flugverbindungen"

Nächster Artikel

Reiseverband begrüßt SPD-Vorstoß für EU-Hygienestandards

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.