Nachrichten

RKI meldet 16.498 Corona-Neuinfektionen

Menschen mit Schutzmaske vor einem Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat für Deutschland am frühen Mittwochmorgen 16.498 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Mit einem Plus von rund 10,3 Prozent gegenüber dem am letzten Mittwoch gemeldeten Wert ist die relative Steigerung damit deutlich niedriger als am Vortag. Vor wenigen Tagen hatten sich die Neuinfektionszahlen gegenüber der Vorwoche noch mehr als verdoppelt.

Anzeige

Mit nach RKI-Schätzung mehr als 178.000 aktiven Infektionen bleibt die Situation unterdessen angespannt. 143 Menschen starben binnen 24 Stunden mit einer Corona-Infektion, so das RKI weiter.

Foto: Menschen mit Schutzmaske vor einem Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Biden mahnt Anhänger zur Geduld

Nächster Artikel

Habeck: Coronakrise hat Polarisierung in den USA verstärkt

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.