Nachrichten

Rheinland-Pfalz: Betrunkener fährt in Menschengruppe – ein Toter

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Pirmasens (dts Nachrichtenagentur) – Im rheinland-pfälzischen Pirmasens ist in der Nacht zum Sonntag ein Betrunkener in eine Menschengruppe gefahren und hat dabei einen 39-Jährigen getötet. Sechs weitere Menschen im Alter von 30 bis 47 Jahren wurden zum Teil schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Der 51-jährige Unfallfahrer hatte mit seinem Pkw eine Straße entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befahren und war schließlich in die vor einer Gaststätte wartende Personengruppe gefahren.

Anzeige

Die Beamten stellten im Anschluss fest, dass er mit knapp 2,00 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Zur Rekonstruktion des Unfalls wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Zeugenaussagen zufolge war es bereits kurze Zeit vor dem tödlichen Vorfall durch den 51-Jährigen im Nahbereich zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Die weiteren Ermittlungen dauerten zunächst noch an.

Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP fordert Kommunikationskampagne für Corona-App

Nächster Artikel

Kühnert fordert volle Transparenz bei Nebeneinkünften

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.