Nachrichten

Regierung plant Milliarden-Hilfspaket für Kleinstunternehmen

Bundesministerium der Finanzen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung plant zur Bekämpfung der Corona-Krise offenbar ein milliardenschweres Hilfspaket für Solo-Selbständige und Kleinunternehmen. Das berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach sollen für die Maßnahme insgesamt 40 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden.

Anzeige

Zehn Milliarden Euro davon sollen laut „Spiegel“ als direkte Zuschüsse vergeben werden, der Rest als Darlehen. Der Fonds soll demnach Form eines Sondervermögens des Bundes organisiert werden. Nach Angaben des Nachrichtenmagazins will das Corona-Kabinett der Bundesregierung am Donnerstagmittag über die Maßnahmen beraten.

Foto: Bundesministerium der Finanzen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Oldenburger Student setzt nachhaltig auf zweites Standbein

Nächster Artikel

Saarland dringt auf weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens