Nachrichten

Österreichs Tourismusministerin gegen deutsche Grenzschließungen

Deutsche Grenze, über dts Nachrichtenagentur

Wien (dts Nachrichtenagentur) – Österreichs Tourismusministerin Elisabeth Köstinger hat den Druck auf Deutschland verschärft, die Grenzen zu öffnen. „Ich werde in dieser Frage nicht locker lassen. Österreich schafft alle Voraussetzungen für einen sicheren und schönen Urlaub“, sagte Köstinger der „Bild“ (Mittwochausgabe).

Anzeige

Sie sehe sich hier „als Verbündete der vielen deutschen Gäste, die ihren Urlaub in Österreich verbringen wollen“. Der Erfolg beim Kampf gegen das Coronavirus sei „die solide Grundlage dafür, dass wir an Zukunftskonzepten für den Sommer arbeiten“, sagte die ÖVP-Politikerin.

Foto: Deutsche Grenze, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Umweltministerin will Hilfen für Luftfahrt nur unter Bedingungen

Nächster Artikel

DAX erholt sich etwas - MTU mit Kurssprung