Nachrichten

DAX erholt sich etwas – MTU mit Kurssprung

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.729,94 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,51 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von MTU Aero Engines mit einem Kurssprung von über neun Prozent im Plus.

Anzeige

Das Unternehmen hatte am Montag noch Kurseinbrüche verzeichnet. Dahinter in der Liste standen die Aktien von Vonovia und von Infineon. Die Anteilsscheine von Beiersdorf standen kurz vor Handelsschluss mit deutlichen Verlusten von über drei Prozent am Ende der Liste, hinter den Papieren von Wirecard und der Münchener Rück, die auch Kurseinbußen hinnehmen mussten. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,0844 US-Dollar (-0,52 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Österreichs Tourismusministerin gegen deutsche Grenzschließungen

Nächster Artikel

Demonstration: „Rettet die Reisebüros – rettet die Touristik!