Nachrichten

Lindner gegen Europasteuer-Pläne der SPD

Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat den Europasteuer-Plänen von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz eine Absage erteilt. „Ich sehe mit Sorge, dass Olaf Scholz über eine eigene Einnahmequelle für die EU redet“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe).

Anzeige

„Man sollte aber keine Steuern auf europäischer Ebene einführen, weil sich die Menschen an der Wahlurne gegen eine finanzielle Überlastung nicht wehren könnten“, so der FDP-Fraktionsvorsitzende. Er sehe auch das Eintreten des SPD-Kanzlerkandidaten für eine Art europäische Arbeitslosenversicherung kritisch, weil dadurch die Menschen in Deutschland für falsche Wirtschaftspolitik woanders zahlen müssten. „Die FDP will dagegen an der finanziellen Eigenverantwortung der EU-Staaten festhalten“, so Lindner.

Foto: Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Österreichs Kanzler verspricht sichere Skisaison

Nächster Artikel

Handwerk: Anstieg der Ausbildungsverträge um 4,2 Prozent zu 2020