Nachrichten

GMK will zu Testpflicht-Wegfall für Dreifach-Geimpfte entscheiden

Corona-Teststation, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Gesundheitsminister der Länder wollen Dienstag darüber entscheiden, ob es für dreimal Geimpfte künftig bundesweit keine Testpflicht mehr geben soll. „Wir Länder brauchen schnell Klarheit, ob und ab wann für dreimal Geimpfte die Testpflicht entfallen kann“, sagte Klaus Holetschek (CSU), Vorsitzender der Gesundheitsministerkonferenz, der „Bild am Sonntag“.

Anzeige

Und weiter: „Der Bundesgesundheitsminister hat mir zugesagt, dass er der Gesundheitsministerkonferenz dazu schon am kommenden Dienstag einen Vorschlag machen wird. Dies ist nicht nur medizinisch sinnvoll, sondern liefert auch einen zusätzlichen Impfanreiz.“

Foto: Corona-Teststation, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Sachsens Ministerpräsident bringt Telegram-Einschränkung ins Spiel

Nächster Artikel

Bahn bietet täglich 510.000 Sitzplätze an