Nachrichten

Frauenanteil bei hauptberuflichen Hochschulprofessuren steigt

Bücher in einer Bibliothek, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der Frauenanteil bei hauptberuflichen Hochschulprofessuren in Deutschland ist zuletzt gestiegen. Im Jahr 2020 lag er bei 26 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit.

Anzeige

2010 hatte er noch bei 19 Prozent gelegen. Zu Beginn der akademischen Laufbahn sind Frauen noch überproportional vertreten: So waren im Wintersemester 2020/2021 über die Hälfte (52 Prozent) der Studienanfänger Frauen. In den höheren Stadien der akademischen Laufbahn sind Frauen zunehmend unterrepräsentiert. Bei abgeschlossenen Promotionen betrug der Frauenanteil 2020 noch 45 Prozent, bei abgeschlossenen Habilitationen 35 Prozent.

Foto: Bücher in einer Bibliothek, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Söder fordert Notzulassung für Covid-Medikamente und Totimpfstoffe

Nächster Artikel

Bericht: Ampel-Parteien wollen 3G auch bei Inlandsflügen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.