Nachrichten

Bericht: Ampel-Parteien wollen 3G auch bei Inlandsflügen

Flugpassagiere während der Coronakrise, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Ampel-Parteien wollen die geplante 3G-Regel in Bussen und Bahnen offenbar auch auf Inlandsflüge ausdehnen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben) unter Berufung auf Verhandlungskreise.

Anzeige

SPD, Grüne und FDP hatten am Montag angekündigt, dass künftig in Bussen und Bahnen des Öffentlichen Nahverkehrs sowie auch im Fernverkehr zusätzlich zur Maskenpflicht eine 3G-Regel gelten soll. Wer ein öffentliches Verkehrsmittel nutzt, müsste dann entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Wie die Kontrollen einer 3G-Regelung im ÖPNV durchgeführt werden sollen, ist aber noch unklar.

Foto: Flugpassagiere während der Coronakrise, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Frauenanteil bei hauptberuflichen Hochschulprofessuren steigt

Nächster Artikel

Polen setzt an weißrussischer Grenze Tränengas und Wasserwerfer ein

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.