Nachrichten

Experten: Menschen werden im Herbst noch Atemmasken tragen

Frau mit Mundschutz, über dts Nachrichtenagentur

Braunschweig (dts Nachrichtenagentur) – Führende Experten erwarten, dass viele Menschen in Deutschland auch im Herbst noch Atemmasken tragen werden. „Die Maske sollte uns dieses Jahr noch begleiten, vor allem im Herbst, wenn wir uns wieder vermehrt in Innenräumen aufhalten werden“, sagte die Braunschweiger Virologin Melanie Brinkmann der „Zeit“.

Anzeige

Sie sei der kostengünstigste Schutz, den man habe. Die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek geht davon aus, dass „längerfristig mehr Menschen bei Erkältungssymptomen eine Maske tragen, um Dritte nicht anzustecken“. Im Herbst würden in sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern Masken getragen werden. Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, sagte der Wochenzeitung: „Die Maske ist ein sehr effektives und zugleich nur moderat einschränkendes Mittel gegen die Pandemie.“ Im Nahverkehr etwa sei es weiterhin sehr sinnvoll, sich und andere durch Masken vor dem Virus zu schützen.

Foto: Frau mit Mundschutz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Stefan Aust ärgert sich über "deutsche Belehrungskultur"

Nächster Artikel

Ethikrat-Vorsitzende will Impfangebot für junge Menschen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.