Nachrichten

Einigung auf Zwei-Billionen-Dollar-Hilfspaket in den USA

US-Dollar, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – In den USA haben sich die Regierung und der Kongress nach tagelangen Verhandlungen auf ein Hilfspaket gegen die Folgen der Coronakrise geeinigt. Es soll ein Volumen von rund zwei Billionen US-Dollar haben und nach Angaben der US-Regierung Hilfen für Unternehmen und Krankenhäuser, aber auch Direktzahlungen an die Amerikaner enthalten. Erwachsene sollen demnach eine Zahlung in Höhe von 1.200 US-Dollar erhalten, für Kinder sind 500 US-Dollar eingeplant.

Anzeige

Bevor US-Präsident Donald Trump das Hilfspaket auf den Weg bringen kann, müssen die Kammern des Kongresses dem Deal noch formal zustimmen.

Foto: US-Dollar, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundestag will Boni-Bremse für Firmen mit Corona-Staatshilfen

Nächster Artikel

FDP-Chef lobt Kanzlerin