Nachrichten

Desinfektionsmittel vielerorts ausverkauft

Ausverkaufte Hand-Desinfektionsmittel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Wegen Sorge um eine Ansteckung mit dem Coronavirus decken sich die Deutschen mit Hygiene-Sprays ein. Vielerorts sind Hand-Desinfektionsmittel ausverkauft. Experten empfehlen als eine der wesentlichen Vorbeugemaßnahmen intensives Händewaschen.

Anzeige

Auch ein Mundschutz ist derzeit in deutschen Drogerien schwer zu bekommen. Weil Mundschütze oft in asiatischen Ländern hergestellt werden, dürfte der Mangel noch eine Weile anhalten. Einerseits werden sie in den Herstellungsländern auch heftig nachgefragt, andererseits ist dort die Produktion teilweise gestört. Ob man sich mit einem Mundschutz vor dem Coronavirus schützen kann, wird von Experten aber bezweifelt.

Foto: Ausverkaufte Hand-Desinfektionsmittel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

VW und Verbraucherschützer erzielen doch noch Diesel-Vergleich

Nächster Artikel

Zahl der Erwerbstätigen im Januar gestiegen