Nachrichten

DAX startet freundlich – Vitesco feiert Debüt an Frankfurter Börse

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.720 Punkten berechnet.

Anzeige

Das entspricht einem Plus von 0,7 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von Henkel, Linde und Covestro. Aufgrund der Abspaltung der Continental-Antriebstechniktochter Vitesco umfasst der Leitindex für einen Tag 31 statt 30 Werte. Für je fünf Continental-Aktien erhalten die Aktionäre eine Vitesco-Aktie.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1790 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8482 Euro zu haben. Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.786 US-Dollar gezahlt (-0,4 Prozent). Das entspricht einem Preis von 48,70 Euro pro Gramm.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Impfquote steigt auf 66,9 Prozent

Nächster Artikel

CSU wirft Scholz mangelnde Aufklärungsbereitschaft vor