Nachrichten

DAX erreicht neues Rekordhoch – Siemens vorne

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Freitag hat der DAX deutlich zugelegt und ein neues Allzeithoch markiert. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.459,75 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,34 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Anzeige

Marktbeobachtern zufolge folgen die Börsianer dem Positivtrend der Wall Street. Fast alle Werte tendierten kurz vor Handelsende im Plus. Die Aktien von Siemens legten über vier Prozent zu, direkt vor den Papieren von Continental und Covestro. Die Anteile von der Deutschen Börse tendierten entgegen dem Trend mit Kursverlusten kurz vor Handelsschluss am Ende der Liste, hinter den Aktien von Münchener Rück.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1983 US-Dollar (+0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8345 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Klöckner will Einigung über K-Frage der Union dieses Wochenende

Nächster Artikel

Bouffier stellt sich in K-Frage hinter Laschet