Nachrichten

CSU startet Kampagne gegen Tempolimit

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU hat eine neue Kampagne gegen das Tempolimit gestartet. Auf einer Internetseite können sich Unterstützer unter dem Motto „Tempolimit? Nein danke! Mach mit – gemeinsam gegen Tempolimit“ registrieren lassen. Die „Bild am Sonntag“ berichtet, innerhalb von zwei Tagen hätten sich 10.000 Unterstützer angemeldet.

Anzeige

CSU-Generalsekretär Markus Blume sagte der Zeitung: „Immer mehr Bürgern stinkt der ständige Verbotswahn. Viele Bürger wollen dagegen ein Zeichen setzen und sich wehren.“

Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Grüne fordern Preis-Meldepflicht für Ladesäulenbetreiber

Nächster Artikel

Emnid: Große Koalition im Aufwind