Nachrichten

CSU-Forderung nach Auto-Kaufprämie stößt in CDU auf Widerstand

Straßenverkehr, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) stößt mit seiner Forderung nach einer Kaufprämie für Autos mit Verbrennermotoren auf Widerstand im CDU-Wirtschaftsflügel. „Die CDU/CSU hat sich vor der Sommerpause klar gegen eine solche Subvention ausgesprochen“, sagte der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand der Unions-Bundestagsfraktion, Christian von Stetten (CDU), dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). „Es gibt keinen Grund für die Bundesregierung, diese Klarstellung infrage zu stellen.“

Anzeige

Scheuer hatte zuvor im Deutschlandfunk mit Verweis auf den Einbruch der Neuwagenverkäufe eine Kaufprämie für Autos mit Benzin- und Dieselmotoren gefordert.

Foto: Straßenverkehr, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Frankfurter Buchmesse findet ohne Hallenausstellung statt

Nächster Artikel

Lauterbach zweifelt an Personalaufwuchs in Gesundheitsämtern

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.