Nachrichten

CSU fordert schnelle Entscheidung über Unionsfraktionsvorsitz

CSU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU hat gefordert, die Wahl eines Fraktionsvorsitzenden der Union noch am heutigen Dienstag durchzuführen. Bei der ersten Sitzung nach einer Bundestagswahl habe die Fraktion die Aufgaben für Ordnung zu sorgen und solle daher auch den Fraktionsvorsitzenden wählen, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt am Dienstagnachmittag.

Anzeige

„Deswegen ist es unser Wunsch das dies auch heute genauso stattfindet.“ Nach einer Niederlage dürfe es keine Folgefehler geben. Laut dem CSU-Politiker wäre einer dieser Fehler eine Entscheidung zu vermeiden oder zu verschieben. Eine vorübergehende Wahl eines Vorsitzenden lehnt er daher ab.

CSU-Chef Markus Söder sieht es als Aufgabe seiner Partei an, in der Union „Ordnung, Linien, Vertrauen und Zusammenhalt zu stabilisieren“. Wichtig sei es, dass die Unionsfraktion arbeitsfähig sei. Die CSU sei komplett handlungsfähig, so Söder.

Foto: CSU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP sieht Wahlrechtsreform als Top-Priorität

Nächster Artikel

Verfassungsgerichtspräsident mahnt störungsfreie Wahlen an

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.