Nachrichten

Corona-Demos: FDP-Chef warnt vor Instrumentalisierung durch Rechte

Demo von Corona-Skeptikern, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach den Ausschreitungen bei den Demos von Corona-Skeptikern in Berlin warnt FDP-Parteichef Christian Lindner diejenigen Bürger, die aus Sorge auf die Straße gehen davor, sich durch Rechtsextreme Instrumentalisieren zu lassen. „Der Gedanke der Freiheit ist untrennbar verbunden mit Rechtsstaat, Demokratie und Marktwirtschaft“, sagte Lindner dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwochausgabe). Die Reichskriegsflagge symbolisiere hingegen vor allem einen kollektivistischen Obrigkeitsstaat.

Anzeige

„Deswegen ist paradox, wenn diese Leute sich auf Bürgerfreiheiten berufen“, sagte der Bundesvorsitzende der Liberalen. „Wenn man zu einer Veranstaltung kommt, bei der ohne Maske demonstriert wird, sollte man auf dem Absatz kehrt machen“, fügte Lindner hinzu. Die Ausschreitungen Ereignisse seien „sehr gefährlich“ für die Demokratie. Der FDP-Politiker lobte die Leistung der Sicherheitskräfte: „Die Polizei war heldenhaft.“

Foto: Demo von Corona-Skeptikern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP schlägt Bundespolizei zum Schutz des Reichstags vor

Nächster Artikel

Aminata Touré will eigene Rassismus-Erfahrungen nicht teilen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.