Nachrichten

Bundesweit über 40 Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner

Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Deutschland ist wohl nur noch wenige Tage davon entfernt, insgesamt nach gängiger Definition als „Corona-Risikogebiet“ zu gelten. Die Zahl der Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner stieg laut Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Freitagmorgen von bundesweit 37,4 am Vortag auf nunmehr 40,8 an. Ab einer Inzidenzzahl von 50 stuft Deutschland andere Länder üblicherweise als „Risikogebiet“ ein.

Anzeige

Die Zahl der aktuell aktiven Infektionen stieg laut RKI-Schätzung binnen eines Tages um etwa 4.300 auf rund 51.000 an. Mit rund 64.000 war der bisherige Höchstwert am 6. April erreicht worden. Bei gleichbleibenden Steigerungsraten wird diese Zahl in etwa drei bis vier Tagen überschritten. Auch die Zahl der täglichen Neuinfektionen wird voraussichtlich kommende Woche die Marke von 10.000 überschreiten. Da die Zahlen bereits seit einigen Wochen stärker ansteigen, nimmt aber auch die Zahl der Genesungen naturgemäß zu.

Foto: Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Frauenanteil am Hochschulpersonal steigt

Nächster Artikel

DAX unternimmt Erholungsversuch - Autoaktien vorne

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.