Nachrichten

Bayern meldet achte Infektion mit Coronavirus

Krankenhausflur, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Bayern meldet die achte Infektion mit dem Coronavirus. Bei einem 33-jährigen Mann aus München sei das Virus nachgewiesen worden, teilte das bayerische Gesundheitsministerium am Samstagabend mit. Auch er ist wie alle anderen erwachsenen Infizierten Mitarbeiter der Firma Webasto aus dem Landkreis Starnberg.

Anzeige

Außerdem hatte sich noch das Kind eines Mitarbeiters angesteckt. In dem Unternehmen hatte am Mittwoch, Donnerstag und Freitag eine Testaktion für Mitarbeiter stattgefunden. Davon liegen nach Angaben des Ministeriums nun 139 negative Ergebnisse und zwei positive Ergebnisse vor. Zum Gesundheitszustand der Infizierten machte das Ministerium, anders als in vorherigen Mitteilungen, am Samstagabend keine Angaben.

Foto: Krankenhausflur, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

1. Bundesliga: Bayern nach Sieg in Mainz vorerst Tabellenführer

Nächster Artikel

Lottozahlen vom Samstag (01.02.2020)