Nachrichten

Altmaier verteidigt begrenzte Corona-Lockerungen

Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat Kritik aus der Wirtschaft, die Lockerung der Corona-Auflagen gehe nicht weit genug, zurückgewiesen. „Vielen Unternehmen steht das Wasser bis zum Hals, denn sie erleben schwerste Umsatzeinbrüche durch die Gleichzeitigkeit von weltweiter Rezession und nationalen Beschränkungen“, sagte Altmaier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Dennoch müssen die Lockerungen schrittweise erfolgen, damit es nicht zu schweren Rückfällen beim Gesundheitsschutz kommt.“

Anzeige

Altmaier kündigte Prüfungen an, wo weitere gezielte Hilfen erforderlich seien. Besonders betroffen seien Gastronomie, Messe- und Konzertveranstalter.

Foto: Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

EZB-Streit: Widerspruch aus CDU für von der Leyens Klagedrohung

Nächster Artikel

Esken kritisiert Corona-Proteste

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.