Nachrichten

AC/DC erobern Spitze der Album-Charts zurück

Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die australische Hard-Rock-Band AC/DC klettert mit ihrem Album „Power Up“ zurück an die Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Auf den zweiten Platz rutscht die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer mit ihrem Album „Die Helene Fischer Show – Meine schönsten Momente (Vol. 1)“ ab. Das Album „Ich muss Dir was sagen“ der Sängerin Kerstin Ott belegt Platz drei. Die deutschen Single-Charts werden diese Woche neu von Rapper Apache 207 und seinem Song „Angst“ angeführt.

Ufo361 & Bonez MC belegen mit „7“ Rang zwei. Auf dem dritten Rang stehen diese Woche Master KG feat. Burna Boy & Nomcebo Zikode mit „Jerusalema“. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

US-Arbeitslosenquote im Dezember leicht angestiegen

Nächster Artikel

Gesundheitsministerium sendet Hilferuf an Pharma-Lobby

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.