Kultur

Ostersonntag: Party im Poly

Stefan Mühlhaus ist Mr. 5000.

Stefan Mühlhaus ist „Mr. 5000“.
Foto: privat

Oldenburg (am/pm) „Let’s Dance mit Mr. 5000“ heißt es am Ostersonntag, 1. April, ab 21 Uhr im Polyester Klub, Am Stadtmuseum 15, wenn der Chef persönlich auflegt. Stefan Mühlhaus greift zu seinem legendären Telefonhörer. Das verspricht ultimatives Tanzvergnügen mit „Oldies but Goldies“.

Anzeige

Wann haben Sie Zeit? Von 8 bis 20 Uhr ist Zeit für gute Beratung. Das bietet nicht jede Bank.

Oldies aus den letzten 50 Jahren werden auf die Plattenteller gelegt. Die Leidenschaft von „Mr. 5000“ sind dabei die kleinen Schallplatten. Raritäten aus den Bereichen Funk & Soul, Rock & Pop, New Wave und Independent wechseln sich ab und laden zu einer wilden Reise über die Tanzfläche ein. 60er, 70er, 80er und 90er Jahre: An diesem Abend werden vergessene Perlen gefischt und Musikwünsche der Gäste erfüllt.

Vorheriger Artikel

Übernachtungsrekord in Oldenburg

Nächster Artikel

Theaterhafen: Anker für „Uferpalast“ geworfen