Kultur

Oldenbora: Partystimmung trotz kühlen Wetters

Rund 10.000 Menschen feierten auf der Oldenbora in Nethen

Rund 10.000 Menschen feierten in Nethen.
Foto: Alexander Geisler

Nethen (am/pm) Rund 10.000 Besucher haben, laut Polizei, am gestrigen Pfingstsonntag zwischen blauem Himmel, sehr kühlen Temperaturen und mehreren Regenschauern bei der fünften „Oldenbora“ am Sandstrand des Beachclub Nethen gefeiert. Die Polizei ist mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden.

Anzeige

LzO Immobilienservice

Erstmalig wurden die Besucher durch einen Rauschgifthund im Eingangsbereich beim Vorbeigehen kontrolliert. Insgesamt wurden 15 Strafverfahren wegen Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet. Die Beschuldigten erhielten nach Abschluss der Maßnahmen ein Hausverbot.

Die begeisterten Gesichter wurden wegen den wechselhaften Wetters bei der Oldenbora von Schals und Regenponchos umrahmt.

Die begeisterten Gesichter wurden wegen den wechselhaften Wetters von Schals und Regenponchos umrahmt.
Foto: Alexander Geisler

Gegen Nachmittag häuften sich Streitigkeiten. Es wurden neun Körperverletzungen, ein Diebstahl und eine Beleidigung angezeigt. 20 Platzverweise wurden ausgesprochen. Die Polizei teilt mit, dass die abgegebenen Fundsachen am Dienstagmorgen an das Fundamt der Gemeinde Rastede übergeben werden.

Vorheriger Artikel

Volles Programm am Museumstag

Nächster Artikel

Schätze aus dem Keller und vom Dachboden