Kultur

Flotte Takte im Stellwerk

Die Oldenburger Hardrockband „Gentility“ ist am 10. Januar auch mit von der Partie.

Die Oldenburger Hardrockband „Gentility“ ist am 10. Januar auch mit von der Partie. Foto: Gentility

Bad Zwischenahn (Danielle C. Zollickhofer/pm) Zum 37. Konzertabend „Neujahrsworkshop“ am 10. Januar im Jugendzentrum Stellwerk, Pastor-Schulze-Straße 3, werden fünf Bands aus Oldenburg und dem Umland erwartet. Tickets gibt es nur an der Abendkasse.

Anzeige

Erstmals dabei sind „Comix“, ein Inklusions-Bandprojekt aus Oldenburg. Sie werden einen Mix aus Pop, Rock’n’Roll und Schlager spielen. Zudem hat sich die Oldenburger Hardrock- Gruppe „Gentility“ mit deutschsprachigen Stücken angemeldet. The Six Leaves aus Westerstede werden Lieder aus eigener Komposition spielen. Die Gruppe Nordkind aus Oldenburg hat Alternative-, Punk, und Indierock-Songs im Gepäck und Dezibel Biest wird mit Deutschrock-Songs das neue Jahr einläuten.

Los geht das Konzert ab 20 Uhr, der Eintritt kostet 10 Euro. Allerdings hat das Jugendzentrum lediglich Platz für 250 Gäste. Einen Ticketvorverkauf gibt es nicht.

Vorheriger Artikel

Bahnausbau: Details zum Gerichtsbeschluss

Nächster Artikel

Deichband-Chronik: „Zwischen Sturmflut und Oberwasser“