Nachrichten

CDU-Mitgliederbeauftragter gegen Regionalkonferenzen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Mitgliederbeauftragte Henning Otte will bei der Entscheidung über den Parteivorsitz auf Regionalkonferenzen verzichten. Die Kandidaten der letzten Vorsitzendenwahl seien immer noch im Spiel, die damals auch auf der Bühne waren: „Deswegen sag ich mal: Eine Regionalkonferenz brauchen wir nicht“, sagte Otte in der Sendung „Frühstart“ …

Weiterlesen →
Nachrichten

CSU: Entscheidung über CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur trennen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Generalsekretär Markus Blume fordert mit Blick auf die Führungskrise in der CDU, die Entscheidung über Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur voneinander zu trennen. „Die Frage des Parteivorsitzes, die muss die CDU logischerweise für sich beantworten. Die Frage der Kanzlerkandidatur, die ist davon zunächst mal separat zu sehen, und …

Weiterlesen →
Nachrichten

Briefbomben in den Niederlanden explodiert

Amsterdam (dts Nachrichtenagentur) – In den niederländischen Städten Amsterdam und Kerkrade sind am Mittwochmorgen Briefbomben explodiert. Einer der Sprengsätze explodierte gegen 08:00 Uhr in der Poststelle eines Bürogebäudes im Amsterdamer Stadtteil Bolstoen, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Verletzte soll es nach bisherigen Kenntnisstand nicht gegeben haben. In …

Weiterlesen →
Nachrichten

CDU-Mitgliederbeauftragter sieht Potential für 40 Prozent

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Mitgliederbeauftragte der CDU, Henning Otte, sieht für die Union das Potential, bei der nächsten Bundestagswahl über 40 Prozent der Wählerstimmen zu erreichen. „Wir müssen einen festen Anspruch haben, der muss klar sein Richtung 40 Prozent“, sagte Otte der RTL/n-tv-Redaktion. Die CDU müsse die Mitte der …

Weiterlesen →
Nachrichten

Studie: Stundenlöhne von Millionen Beschäftigten zu niedrig

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Jahr 2018 könnten die Stundenlöhne von bis zu 3,8 Millionen Beschäftigten unter den damals geltenden 8,84 Euro pro Stunde gelegen haben. Darauf deutet eine neue Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hin, über welche das „Handelsblatt“ berichtet. Die Forscher haben Daten des Sozio-oekonomischen Panels …

Weiterlesen →
Nachrichten

DAX startet mit Gewinnen – Deutsche Bank vorne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.685 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien der Deutschen …

Weiterlesen →
Nachrichten

Stahlknecht warnt vor Zusammenarbeit mit AfD

Magdeburg (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Landeschef und Innenminister von Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, warnt vor einer Zusammenarbeit der CDU mit der AfD. „Wenn ich als CDU eine Minderheitsregierung mit der AfD mache, dann ist die CDU das trojanische Pferd, in dessen Bauch die AfD ihr Gift einlagert, damit wir es in …

Weiterlesen →
Nachrichten

Männerdominanz in Finanzbranche ungebrochen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der Finanzindustrie gibt es kaum Verbesserungen beim Thema Gleichberechtigung der Geschlechter. Das zeigen neue Zahlen, die von der Personalberatung Willis Towers Watson (WTW) für das „Handelsblatt“ ausgewertet wurden. Demnach hat sich das Verhältnis von Männern und Frauen in verantwortlicher Position in Deutschland seit 2015 kaum …

Weiterlesen →
Nachrichten

Behörden gelingt Schlag gegen Call-Center-Bande

Datteln (dts Nachrichtenagentur) – Polizisten in Deutschland und der Türkei haben am Mittwochmorgen in einer gemeinsamen Aktion mehr als 20 Wohn- und Geschäftsräume in Nordrhein-Westfalen sowie zwei Callcenter in Istanbul und Antalya durchsucht. Der Einsatz richte sich gegen eine Betrügerbande, die mit dem sogenannten „Falsche-Polizisten-Trick“ seit 2017 mehr als drei …

Weiterlesen →
Nachrichten

Sturmschäden führen zu mehr Holzeinschlag

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Wind- und Sturmschäden haben 2018 zu einer Steigerung des Holzeinschlags in Deutschland geführt. Insgesamt lag der durch Sturm erforderliche Schadholzeinschlag bei 18,5 Millionen Kubikmetern, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im Vorjahr betrug dieser mit 4,7 Millionen Kubikmetern knapp ein Viertel. Grund für den …

Weiterlesen →