Oldenburg

Eingeschränkte Besuchsregelung in Krankenhäusern

Auch die Oldenburger Krankenhäuser treffen weitere Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus. Um eine Ansteckung mit und Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, haben die drei Oldenburger Krankenhäuser eine einheitliche Besuchsregelung beschlossen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Coronavirus: Oldenburger Kliniken sagen Veranstaltungen ab

Als präventive Schutzmaßnahme, um eine Ansteckung und Ausbreitung zu verhindern, haben die drei Oldenburger Krankenhäuser jetzt deshalb gemeinsam beschlossen, dass alle Veranstaltungen mit externen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Oldenburger Krankenhäusern bis auf Weiteres abgesagt werden.

Weiterlesen →
Gesundheit

Meilenstein für die Notfallversorgung im Nordwesten

Erstmals wird in Oldenburg eine Fachweiterbildung für die pflegerische Notfallversorgung angeboten. Die Weiterbildungsstätte für Notfallpflege am Hanse Institut Oldenburg ist ab 1. Januar 2018 durch die Deutsche Krankenhaus Gesellschaft (DKG) genehmigt und eröffnet ihre Pforten.

Weiterlesen →
Campus

Medizinstudium ohne Einser-Zeugnis

Johannes Grone kommt aus der Nähe von Göttingen und gelangte als letzter Nachrücker mit einem Notendurchschnitt von 2,6 ins Medizinstudium in Oldenburg. Das war vor neun Semestern, als an der Uni Oldenburg das Medizinstudium gerade startete.

Weiterlesen →
Kreyenbrück

Alte AEG-Hallen machen Platz für MediTech

In den nächsten Tagen werden die Produktionshallen auf dem ehemaligen AEG-Gelände im Oldenburger Stadtteil Kreyenbrück abgerissen. Die Stadt hatte das 6,4 Hektar große Gelände erworben, um dort Ansiedlungsmöglichkeiten für den Bereich Medizin zu ermöglichen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Evangelisches Krankenhaus: 150 Pfähle für Erweiterungstrakt

Das Evangelische Krankenhaus in Oldenburg wird erweitert. Für 39 Millionen Euro entsteht an der Auguststraße ein neuer sechststöckiger Trakt, der an den vorhandenen Krankenhauskomplex angebaut wird. Spätestens 2020 soll das Bauvorhaben fertig sein.

Weiterlesen →
Gesundheit

Schlagkraft von Antibiotika gefährdet

Auf der Oldenburger Hygiene- und Infektiologietagung trafen sich 300 Hygienebeauftragte sowie Amts- und Krankenhausärzte zum Erfahrungsaustausch und appellierten sowohl an Mediziner als auch an Patienten, den Antibiotika-Einsatz kritisch zu hinterfragen.

Weiterlesen →
Campus

Hörgeräte „Made in Oldenburg“

Im Container in einem Innenhof der Universität Oldenburg auf dem Campus Wechloy ist vor 20 Jahren der Grundstein für das Hörzentrum Oldenburg gelegt worden. Damals ahnte niemand, welche rasante und imposante Entwicklung es unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier nehmen würde

Weiterlesen →
Oldenburg

IVENA kann Leben retten

Manchmal muss es bei einem Rettungseinsatz für verletzte Patienten ganz schnell gehen. Dann stellt sich die Frage, welche Notaufnahme hat die passende Kapazität? Diese Information liegt neuerdings sofort im Bereich der Großleitstelle Oldenburg (GOL) vor.

Weiterlesen →
Ausbildung

OTA-Ausbildung am Hanse Institut Oldenburg

Die Schule für Operationstechnische Assistenz (OTA) am Hanse Institut Oldenburg eröffnet ab sofort ihre Pforten. Die OTA-Schule ist mit sofortiger Wirkung durch die Deutsche Krankenhaus Gesellschaft (DKG) genehmigt worden und nimmt im Oktober den Betrieb auf.

Weiterlesen →