Oldenburg

Carport-Brand: Polizei vermutet Brandstiftung

Bei dem Brand eines Carports am Dienstagabend in der Straße Babenend wurden vier Fahrzeuge beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache und bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

Weiterlesen →
Bloherfelde

Überfall im Studentenwohnheim

Mit einer Guy-Fawkes-Maske (der sogenannten Anonymous- / Vendetta-Maske) verkleidet, hat in der Nacht zum vergangenen Samstag ein bisher unbekannter Täter einen Bewohner eines Studentenwohnheims in der Eichenstraße 105 (Hermann-Ehlers-Haus) überfallen.

Weiterlesen →
Innenstadt

Gemälde am Oldenburger Schloss abgelegt

In der vergangenen Woche ist am Mittwoch, 30. September, ein Gemälde von Peter Friedrich Ludwig im Innenhof des Oldenburger Schlosses aufgefunden worden. Eine bislang unbekannte Person hatte das Gemälde dort ohne weiteren Hinweis abgelegt.

Weiterlesen →
Eversten

Busfahrer in Oldenburg überfallen

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen zu einem Raubüberfall auf einen Busfahrer. Am Mittwochabend ist ein Linienbusfahrer der VWG gegen 19.45 Uhr an der Endhaltestelle im Osterkampsweg von einem unbekannten Mann überfallen worden.

Weiterlesen →
Oldenburg

Brandserie: Ermittlungen könnten eingestellt werden

Mehr als 250.000 Euro Schaden sind bei der Brandserie in Oldenburg entstanden. Nach wie vor ist die Ermittlungsgruppe „Zünder“ auf der Suche nach den Tätern. Insgesamt wurden 6000 Euro Belohnung ausgesetzt. Die Polizei bittet weiterhin um die Mithilfe der Bevölkerung.

Weiterlesen →
Osternburg

Osternburg: Familie gefesselt und beraubt

Eine Familie ist in der Nacht zu Freitag Opfer eines schweren Raubüberfalles geworden. Vier unbekannte Täter sind in ein Einfamilienhaus in Osternburg eingedrungen. Ein 51-jähriger Mann, dessen 50-jährige Ehefrau und der 18-jährige Sohn sind im Schlaf überrascht und gefesselt worden.

Weiterlesen →
Donnerschwee

Brandstiftung an einem Reetdachhaus

Wie bereits im Oldenburg Ticker gemeldet, hat in der Nacht zum heutigen Freitag, 21. August, 0.30 Uhr ein Reetdachhaus in Oldenburg-Donnerschwee gebrannt. Die Feuerwehr und die Polizei mussten die Hausbewohner evakuieren. Das Glutnest im Reetdach konnte gelöscht werden.

Weiterlesen →
Oldenburg

Brandserie: Belohnung auf 6000 Euro verdoppelt

Neun Brandstiftungen, 21 beschädigte oder zerstörte Fahrzeuge und damit ein Sachschaden von mehr als 250.000 Euro – so sieht die Bilanz der Brandserie aus, die seit dem 27. Mai die Polizei beschäftigt. Der Präsident der Polizeidirektion Oldenburg verdoppelt jetzt die Belohnung.

Weiterlesen →
Donnerschwee

Großbrand in Donnerschwee

Auf dem Gelände der ehemaligen Donnerschwee-Kaserne brannte es heute Morgen. Gegen 8.30 Uhr fing der Dachstuhl eines Hauses aus noch ungeklärter Ursache Feuer. Bis auf einige Brandherde, die zurzeit immer wieder aufflammen, konnte das offene Feuer gelöscht werden.

Weiterlesen →
Ammerland

Bad Zwischenahn: Polizei erschießt Messerstecher

In Bad Zwischenahn wurde ein Mann von einem Polizisten erschossen. Der 31-Jährige hatte zuvor einen Polizeibeamten mit einem Messer angegriffen. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg und die Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta übernahmen die Ermittlungen.

Weiterlesen →