Schaufenster

HDMI Kabel für 4k Gaming

Foto: biasciolialessandro

Anzeige Die Gamingbranche entwickelt sich qualitativ konstant weiter. Die Spieler tauchen ab in Parallelwelten, die sich in ihrem Aussehen zu unserer realen Welt immer mehr angleichen. Hochauflösende Spiele in 4K ermöglichen gestochen scharfe Grafiken, welche in ihrer Brillanz kaum noch zu toppen sind. Um ein solches Spielerlebnis zu ermöglichen bedarf es, neben der 4K Eignung des Spiels, auch einen 4K Monitor sowie eine entsprechend schnelle Grafikkarte.

Um solche Bildraten übertragen zu können braucht es geeignete HDMI Kabel, welche diese Frequenzen problemlos übertragen können. In dem folgenden Artikel gehen wir dabei auf die technischen Hintergründe moderne HDMI Kabel ein und geben Tipps, welche Sie beim Kauf beachten sollten.

Welche HDMI Kabel gibt es?

Die allgemeine Annahme, dass jedes HDMI Kabel die gleichen Funktionen abdeckt, ist falsch. Es gibt HDMI Kabel in unterschiedlichen Dicken, aus unterschiedlichen Materialien. Für die Eignung für 4K Spiele müssen Sie insbesondere auf die möglichen Übertragungsraten achten. Mittlerweile gibt es HDMI Kabel bis zur Version HDMI 2.1.

Kabel ab der Version 1.4 sind in der Lage 4K Bilder und Videos darzustellen. Sie besitzen Übertragungsraten von 30Hz. Damit Spiele noch flüssiger erscheinen, gerade bei Spielbewegungen, sollten Sie auf ein HDMI 2.0b Kabel zurückgreifen, da solche neben einer 60 Hz Übertragungsrate, auch HDCP 2.2, HDR und HLG besitzen. Diese Techniken, stellen das Spiel in schnellen Situationen dennoch gestochen scharf dar und sorgen für das extra Feeling. Heutzutage gibt es bereits HDMI 2.1 Kabel, welche sagenhafte 10k darstellen und mit 120 Hz übertragen.

Diese Kabel sind, wie man vermuten mag, sehr teuer. Wer die Investition jedoch für die zukünftige Weiterentwicklung von Spielen und Filmen tätigen möchte, der kann bereits in ein solches HDMI 2.1 Kabel investieren. Auch ein PC Konfigurator kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kabels behilflich sein. Denn die Geräte wie Bildschirm, Grafikkarte und natürlich das HDMI Kabel, müssen zueinander passen bzw. die gleichen Raten übertragen können.

Wie viel Kostet ein solches HDMI Kabel?

Für ein HDMI 2.0 Kabel, welches Sie für die 4K Übertragung benötigen, zahlen Sie Preise ab 20€. Je nachdem welche Länge Sie benötigen erhöht sich dieser Preis. Neueste HDMI 2.1 Kabel sind aktuell noch deutlich teurer. So sind Preise bis zu 200€ keine Seltenheit. Bei solchen Kabeln werden häufig Materialien wie Gold verwendet, was den Preis in die Höhe treibt.

Vorheriger Artikel

Corona: Änderung der Kontaktpersonennachverfolgung

Nächster Artikel

Was ist eine Anzahlungsbürgschaft?