Schaufenster

Eine Auszeit nehmen und das Leben genießen

Gestresster Geschäftsmann

Foto: Pressmaster

Anzeige Vor lauter Stress kommt das eigene Leben oftmals zu kurz. Das Gefühl, dass die Tage, Monate und Jahre extrem schnell vergehen, liegt an den ständigen gleichen Abläufen der Tage und Wochen. Es passiert nichts Besonderes. Jeder Tag fühlt sich gleich an. Morgens beginnt die Arbeit. Die Abläufe auf der Arbeit sind meist mehr simpel und wiederholen sich. Anschließend geht es nach Hause, dort ist der Alltag auch gleich.

Am Wochenende wird etwas unternommen und der Spaß hält meist für einige Stunden an. Sonntags tritt das Gefühl ein, dass am nächsten Tag wieder die Arbeit beginnt und der Stressfaktor steigt.

Dieser Ablauf ist bei sehr vielen Menschen identisch und viele bemerken gar nicht, wie unzufrieden sie mit ihrem eigenen Leben sind. Täglich kreisen die Gedanken im Kopf, dass gearbeitet und Geld verdient werden muss. Der Grund dafür ist, um einfach genügend Geld zu haben, um sich ein halbwegs lebbares Leben finanzieren zu können.

Geld ist ein wichtiger Bestandteil im Leben, aber es ist bei Weitem nicht das Wichtigste. Zeit ist deutlich wichtiger, vor allem wenn die Zeit mit Menschen verbracht wird, die einem das Leben versüßen.

Geld als Genussmittel

Selbstverständlich kann Geld nicht gegessen werden, aber mit Geld können einige Dinge im Leben gekauft werden, die einem das Leben versüßen können. Diese Dinge und vor allem Möglichkeiten sollten öfter einmal genossen werden. Sei es ein Urlaub an dem Traumurlaubsort oder ein schickes Kleid. Selbst wenn diese Dinge etwas mehr Geld kosten, sollte dieser Traum irgendwie realisiert werden. Das heißt natürlich nicht, dass Schulden aufgenommen werden sollen, aber dass auf diese Ziele gespart werden kann.

Das Paradebeispiel dafür ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Rauchen ist eine extrem teure Sucht und wenn sich Menschen vor Augen führen würden, wie viel Geld sie monatlich fürs Rauchen ausgeben, dann würden viele ihren Konsum deutlich senken. Das Geld für Zigaretten kann einfach in die Spardose gelegt und nach einiger Zeit für etwas Besonderes genutzt werden.

Zudem können auch Gegenstände wie Möbel für das eigene Heim, zum Beispiel von Flaminia erworben werden, die dauerhaft das Haus verschönen und somit die Zufriedenheit in den eigenen vier Wänden steigern.

Ähnlich ist es bei Utensilien für die Küche, das Wohn- oder Schlafzimmer.

Vorheriger Artikel

Gesundheitsminister wollen Impfstoff direkt bei Herstellern ordern

Nächster Artikel

Das perfekte Brautoutfit