Veranstaltungen

Jobmesse: Chancen für alle Altersgruppen

Rund 60 Arbeitgeber präsentieren berufliche Perspektiven bei der Jobmesse Oldenburg in der Weser-Ems-Halle.

Rund 60 Arbeitgeber präsentieren berufliche Perspektiven.
Foto: Weser-Ems Halle

Anzeige

LzO Vorsorge

Oldenburg (zb/pm) – Ein ganzes Wochenende können Messegäste vom Schüler bis zum Ingenieur während der Jobmesse Oldenburg auf die Suche nach ihrem Traumjob gehen. Am 18. und 19. April findet die Veranstaltung in den Weser-Ems Hallen statt. Rund 60 Arbeitgeber präsentieren berufliche Perspektiven unterschiedlichster Art.

Wer den Berufseinstieg sucht, neue Herausforderungen anstrebt, sich zu Weiterbildungsmöglichkeiten informieren möchte oder eine internationale Karriere plant, ist auf der Jobmesse Oldenburg richtig. Neu ist in diesem Jahr das „Live Matching“, ein Angebot, das gezielt Bewerber mit passenden Unternehmen zusammenbringt.

Egal ob Schüler, Studenten, Akademiker oder ältere Arbeitnehmer, die Jobmesse bietet vielfältige Chancen und hat durch die unterschiedlichen Aussteller für viele Bewerber etwas Passendes. Bei rund 3540 beruflichen Möglichkeiten, von denen zirka 700 Ausbildungsstellen sind, können die Messegäste wichtige Weichen für ihre Zukunft stellen. Rund 60 regional, national sowie international agierende Unternehmen und Bildungsinstitute stehen am Veranstaltungswochenende für die Besucher bereit und stellen interessante Angebote vor.

Für alle Besucher, die noch auf der Suche nach passenden Arbeitgebern sind, hat die Jobmesse mit dem „Live Matching“ einen neuen Programmpunkt im Gepäck. Es gleicht elektronisch die Profildaten eines Bewerbers mit den Anforderungen der teilnehmenden Firmen ab. Anschließend erhält jeder Kandidat eine Liste der Aussteller, zu denen er laut Auswertung optimal passt. So können Unternehmen auf der Jobmesse konkret angesteuert werden.

Viele weitere nützliche Programmpunkte wie kostenlose Bewerbungsmappenchecks, ein professioneller Fotoservice, Fachvorträge zu diversen Themen rund um Job und Karriere sowie interaktives Bewerbungstraining unterstützen die Besucher im Wettbewerb um einen begehrten Job.

Die Jobmesse Oldenburg in den Weser-Ems Hallen (Halle 3) ist am Samstag, 18. April, von 10 bis 16 Uhr sowie Sonntag, 19. April, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Weitere Informationen unter www.jobmessen.de/oldenburg.

Vorheriger Artikel

Unfallstatistik: Konsequenter vorgehen

Nächster Artikel

Gästeführer laden zum Schnuppern ein

2 Kommentare

  1. Michael Reins
    7. April 2015 um 20.04

    In Zeiten der hohen Arbeitslosigkeit und der zeitlich begrenzten Arbeitsverhältnisse wirkt das ganze schon recht zynisch.

  2. Dirk
    17. April 2015 um 2.53

    Ein Treffen der ZAF´s und dafür soll man sogar Eintritt zahlen?

    Sorry, ich muss lachen.