Veranstaltungen

CMO-Laternenlauf: „Zeig Dein Licht!“

Zum Laternenlauf des City Managements Oldenburg findet eine Tombola zugunsten des Vereins Kiola statt.

Zum Laternenlauf findet eine Tombola zugunsten des Vereins Kiola statt.
Foto: privat

Anzeige

LzO Neukunden

Oldenburg (am/pm) – Der Verein City-Management Oldenburg (CMO) lädt am kommenden Samstag, 1. November, um 18 Uhr zum großen Laternenlauf „Zeig dein Licht!“ ein. Der Laternenlauf beginnt an drei Startpunkten und führt zu dem gemeinsamen Ziel Rathausmarkt. Dort erwartet die Kinder ein buntes Bühnenprogramm mit dem Hauptdarsteller „Lumino“ vom Taschenlampen-Festival, das am 1. Advent in der EWE-Arena aufgeführt wird.

Laternenlauf Startpunkte

Treffpunkte für den Laternenlauf sind ab 18 Uhr jeweils die Filialen der Volksbank Oldenburg eG in der Alexanderstraße 89, der Bremer Straße 12 sowie der Langen Straße 8/9. Die Strecken sind zwischen einem und zwei Kilometern lang. Sängerinnen und Sänger des Oldenburger Gospelchores „Sound & Joy“ begleiten alle drei Gruppen und unterstützen die Kinder beim Singen der klassischen Laternenlieder. Auch beim anschließenden Bühnenprogramm wirkt der Chor mit.

Tombola für einen guten Zweck

Im Rahmen des Laternenlaufes können Tombola-Lose erworben werden, die kompletten Einnahmen daraus gehen an den Verein Kiola e.V. – Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land. Der Verein plant den Bau einer Einrichtung zur vorübergehenden Pflege und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Beeinträchtigungen, zur temporären Entlastung der Eltern im manchmal anstrengenden Alltag mit ihrem behinderten Kind. Zum Abschluss auf dem Rathausmarkt werden Preise im Gesamtwert von über 1000 Euro verlost.

Buntes Abschlussprogramm auf dem Markt

Zum Abschluss des Laternenlaufes auf dem Markt erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, neben der Tombola ein musikalischer Vorgeschmack auf das Taschenlampen-Festival. Unterstützt von „Sound & Joy“ treiben Hauptdarsteller „Lumino“ und seine Freunde gemeinsam mit „Friedrich dem Zaubererrr“ Schabernack auf der Bühne. Auch für Verpflegung ist gesorgt: Der Ratskeller Oldenburg bietet warme kindgerechte Verpflegung zum kleinen Preis an.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Mehr Informationen zu Kiola e.V. gibt es unter www.kiola.de.

Vorheriger Artikel

Weltensand verbindet zwischen den Welten

Nächster Artikel

Bibliotheken rufen Wettbewerb aus