Oldenburg

Kein Tanz, aber viele Eier

Fünf Osterfeuer werden in Oldenburg abgebrannt

Fünf Osterfeuer werden in Oldenburg abgebrannt.
Foto: Alexander Geißler

Oldenburg / Bad Zwischenahn (am) Laut Wetterprognosen überzeugt der Karfreitag noch nicht wirklich. Und mit dem Warmtanzen wird es auch in diesem Jahr nichts, denn die Diskotheken bleiben vor Ostern geschlossen. Warm wird es aber spätestens am Samstag, wenn zahlreiche Osterfeuer im Stadtgebiet abgebrannt werden. Der Ostersonntag überzeugt mit Sonnenschein beim Eiersuchen, 20 Grad melden die Wetterpropheten. Hier einige Hinweise für die Feiertage.

Anzeige

LzO Altervorsorge

Diskotheken bleiben geschlossen

Das Bürger- und Ordnungsamt der Stadt Oldenburg weist darauf hin, dass öffentliche Tanzveranstaltungen von Gründonnerstag, 5 Uhr, bis Ostersamstag, 24 Uhr, nach dem Niedersächsischen Feiertagsgesetz verboten sind. Dazu zählen vor allem Diskotheken, aber auch alle anderen Gaststätten und Kneipen, deren Angebote über den Schank- und Speisebetrieb hinausgehen. Es werden stichprobenartige Überprüfungen durchgeführt. Verstöße können mit einem Bußgeld von bis zu 1000 Euro geahndet werden.

Osterfeuer im Stadtgebiet Oldenburg

Für Samstag, 19. April, wurden fünf öffentliche Osterfeuer genehmigt:

Birkenweg (Vereinsheim)
Beginn: zirka 19 Uhr
Veranstalter: Kleingärtnerverein Stadtfeld e.V.

Bittersweg (Brennplatz)
Beginn: zirka 19.30 Uhr
Veranstalter: Heimat- und Bürgerverein Neuenwege

Niedersachsendamm (Turaplatz)
Beginn: 19 Uhr Kinderosterfeuer, 19.30 Uhr großes Feuer
Veranstalter: Tura 76 Oldenburg e.V.

Tweelbäker Tredde 80
Beginn: zirka 19.30 Uhr
Veranstalter: Krusenbuscher Sportverein e.V.

Wolfsbrücker Weg
Beginn: zirca 19.30 Uhr
Veranstalter: Ortslandvolkverband Oldenburg-Stadt

Busse fahren zu Ostern nach Feiertagsfahrplan

Am Karfreitag, 18. April, Ostersonntag, 20. April, und Ostermontag, 21. April, gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Ostersamstag, 19. April, gilt der übliche Sonnabend-Fahrplan für die Busse der VWG.

Die Nachtexpress-Linien der VWG werden in der Nacht von Donnerstag auf Karfreitag um 0.30 Uhr ab der Haltestelle Lappan abfahren. Von Karfreitag auf Samstag und Samstag auf Ostersonntag gilt der reguläre Nachtexpressfahrplan mit Abfahrten um 0.30 Uhr, 1.30 Uhr und 2.30 Uhr. In der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag und Ostermontag auf Dienstag gibt es eine Abfahrt um 0.30 Uhr ab der Haltestelle Lappan.

Schausteller hängen 5000 Eier in den Baum

Am Zwischenahner Meer findet der Frühlingsmarkt von Ostersamstag bis Ostermontag, täglich ab 11 Uhr, statt. Das hat der Schaustellerverband Oldenburg zum Anlass genommen, 5000 bunte Eier gemeinsam mit dem Gewerbe- und Handelsverein Bad Zwischenahn in die Ulme vor dem Rathaus zu hängen. Sie soll der größte Ostereierbaum Norddeutschlands werden.