Innenstadt

Farbenfrohe Walk-Acts verzaubern Innenstadt

Farbenfroh und maritim geht es im Juni in Oldenburgs Fußgängerzone zu. Dort werden Walk-Acts unterwegs sein.

Die drei „Meereshelden“ haben sich aus ihren heimatlichen Gewässern heraus gewagt und sind auf Landbesuch.
Foto: Stelzentheater Björn de Vil

Oldenburg (pm) Farbenfroh und maritim geht es im Juni in Oldenburgs Fußgängerzone zu. Dort werden am kommenden Sonnabend, 2. Juni, zwischen 11.30 und 16.30 Uhr Straßenkünstler unterwegs sein. Das City-Management Oldenburg (CMO) präsentiert sie bereits zum dritten Mal in diesem Jahr.

Anzeige

Nicht nur der Sommer vertreibt sich seine Zeit in Norddeutschland, sondern auch die „Ringelschlingel“ vom Stelzentheater Circolo. Am Samstag wird gekringelt, was die Ringel halten. Sie mischen alles auf, was ihnen in die Quere kommt, denn diese lustigen Wesen sind rundherum gut gelaunt und das ist ansteckend. Größer und bunter als die sonstigen Besucher, ragen die frechen Farbspektakel aus der Masse heraus und ziehen alle Blicke auf sich. Dabei agieren sie mit den Zuschauern und treiben so manch lustige Späßchen.

Auch die drei „Meereshelden“ des Stelzentheaters de Vil haben sich aus ihren heimatlichen Gewässern heraus gewagt und sind auf Landbesuch. Ein Kapitän und ein Matrose segeln mit ihren Booten durch die Innenstadt und halten Ausschau nach Besuchern. Ein knallbunter Riesenfisch folgt den beiden auf Schritt und Tritt. Ob der Matrose wohl plant, den Fisch ins Netz zu locken oder müssen gar die Landratten die Befürchtung haben, gefangen genommen zu werden? Doch Angst braucht niemand zu haben. Mit viel Tamtam und lustigen Sprüchen sind die Meereshelden immer bereit zu maritimen Schabernack aller Art.

Vorheriger Artikel

Spurensuche: Schicksal der Rosa Lazarus

Nächster Artikel

CDU Oldenburg-Stadt wählt neuen Vorsitz