Nachrichten

Wissing: Bund muss Kommunen Flüchtlingsaufnahme erlauben

Flüchtlinge, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts des Brandes im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos fordert der designierte FDP-Generalsekretär Volker Wissing, dass Kommunen in Deutschland Flüchtlinge aufnehmen dürfen. „Es ist schlichtweg nicht vermittelbar, dass Kommunen, die sich in der Lage sehen, Menschen in Not zu helfen, und diese aufnehmen wollen, dies seitens des Bundes verwehrt wird“, sagte Wissing der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Wissing nannte es „beschämend, wenn die Bundesregierung solche humanitären Gesten verhindert, gleichzeitig aber selbst Lösungen auf nationaler wie internationaler Ebene schuldig bleibt“.

Anzeige

Eine Regierungspartei, die ihre Politik aus dem christlichen Menschenbild ableite, dürfe so nicht handeln, sagte Wissing der NOZ.

Foto: Flüchtlinge, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundeswehr-Diensthunde erschnüffeln Corona-Infektion

Nächster Artikel

Union gegen "isolierte Entscheidung" zur Migrantenaufnahme aus Moria

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.