Nachrichten

Viele junge Deutsche steigen zu Ostern auf Wohnwagen um

Wohnmobil, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Viele Deutsche scheinen für den kommenden Osterurlaub auf den Wohnwagen umsteigen zu wollen. Der Gründer einer Wohnwagenvermietung sagte dem Nachrichtenportal Watson, zunächst hätte es weniger Miet-Anfragen als sonst für die Osterzeit gegeben, nun ändere sich die Lage.

Anzeige

„Wir sind inzwischen zu fast 70 Prozent über Ostern ausgebucht, das passierte in kürzester Zeit“, sagte der Unternehmer. „Man erkennt, dass die Menschen offenbar abgewartet haben und jetzt besser einschätzen können, wie es in drei Wochen aussieht.“ Auffällig sei zudem, dass sich die Urlauber nicht ins Ausland wagen würden: „Bestimmt 90 Prozent der derzeitigen Buchungen beziehen sich auf Inlands-Routen“, sagte der Quasi-Experte. Vergangenes Jahr sei das noch anders gewesen.

„Da haben sich etwa die Hälfte der Fahrer auf den Weg ins Ausland gemacht.“ Besonders viele Anfragen erhalte er von jüngerer Kundschaft, so der Firmengründer. Auch bei den Wohnwagen-Besitzern war der Trend in den letzten Jahren nach oben gegangen: Laut einer Untersuchung des Statistikportals Statista, die im Juli veröffentlicht wurde, besaßen 1,83 Millionen Menschen in Deutschland 2020 einen Wohnwagen oder Caravan, 2016 waren es nur 1,39 Millionen gewesen.

Foto: Wohnmobil, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Politologe: Ampelkoalition in Baden-Württemberg kann Union schaden

Nächster Artikel

Sachsen-Anhalt erwartet 70 Prozent weniger von Astrazeneca