Nachrichten

US-Immunologe Fauci hofft auf Abklingen der Pandemie

Corona-Regeln in Italien, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der Immunologe Anthony Fauci, Berater des US-Präsidenten, macht Hoffnung auf ein Abklingen der Pandemie – warnt aber zugleich davor, das Coronavirus zu unterschätzen. „Ich denke, wir erleben die Entwicklung zu einer viel häufigeren, aber weniger schweren Infektion“, sagte Fauci dem „Spiegel“.

Anzeige

„Zumindest hoffen wir das, aber es gibt keine Garantie.“ Wenn ausreichend viele Menschen geimpft oder genesen seien, könnte diese Krankheit schon bald zu einer weiteren Atemwegserkrankung werden, die für den größten Teil der Bevölkerung kein Problem mehr darstelle. „Vielleicht ist dies bald der Fall, aber sicher ist das noch nicht“, so der Immunologe. Schon bisher sei die Erfahrung gewesen: „Das Virus hat getan, was Viren zu tun pflegen: Es hat uns überrascht.“ „Es gibt immer noch viele Länder, insbesondere solche mit niedrigem und mittlerem Einkommen, in denen die Impfrate sehr niedrig ist. Es wird also weiterhin ein schwelendes Infektionsgeschehen geben“, sagte Fauci dem „Spiegel“.

„Damit geben wir dem Virus die Möglichkeit zu mutieren – und es ist denkbar, dass die nächste Variante nicht nur ansteckender ist, sondern auch schwerere Krankheitsverläufe verursacht.“

Foto: Corona-Regeln in Italien, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Hospitalisierungs-Inzidenz steigt auf 3,23

Nächster Artikel

Kleine Veränderungen im ZDF-Politbarometer

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.