Nachrichten

Union und Grüne treffen sich am Dienstag zu Sondierungen

CDU-Wahlplakat mit Armin Laschet, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Union und Grünen wollen sich am Dienstag zum ersten Mal zu Sondierungsgesprächen treffen. „Wir werden am Sonntagabend um 18.30 Uhr zusammenkommen mit den Freien Demokraten und am Dienstagvormittag mit Bündnis90/Die Grünen“, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Donnerstagnachmittag.

Anzeige

Teil des Verhandlungsteams seien Parteichef Armin Laschet, Generalsekretär Paul Ziemiak, Fraktionschef Ralph Brinkhaus, die Ministerpräsidenten Daniel Günther (Schleswig-Holstein), Volker Bouffier (Hessen) und Reiner Haseloff (Sachsen-Anhalt) sowie die stellvertretenden Parteivorsitzenden Silvia Breher, Julia Klöckner, Jens Spahn und Thomas Strobl. Die Union wird am Sonntag mit der FDP sprechen. Bereits am Freitag wollen die Grünen mit der FDP weitere Vorsondierungen führen. Am Sonntagabend stehen rot-grüne Gespräche an.

Foto: CDU-Wahlplakat mit Armin Laschet, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RFID-Technologie und ihre Einsatzbereiche

Nächster Artikel

Linke streiten über Parteiprogramm

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.