Nachrichten

Union: Solarien-Verbot wäre Verstoß gegen Grundgesetz

Ausgabe des Grundgesetzes in einer Bibliothek, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Union ist aus verfassungsrechtlichen Gründen gegen ein Verbot von Solarien. „Ein generelles Verbot von Solarien ist auch bei uns intensiv diskutiert worden. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass ein solches Verbot gegen das im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit verstoßen würde“, sagte Marie-Luise Dött (CDU), umweltpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, am Dienstag.

Anzeige

Stattdessen solle die Kontrolle der gesetzlichen Regularien in den Mittelpunkt gestellt werden. Die 2012 beschlossene UV-Schutz-Verordnung sehe „Qualitätsanforderungen vor, deren Einhaltung die Betreiber eines Solariums sicherstellen müssen – sowohl in Bezug auf technische Voraussetzungen als auch hinsichtlich der Schulung von Personal“, so die CDU-Politikerin.

Foto: Ausgabe des Grundgesetzes in einer Bibliothek, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

JU-Chef kritisiert Günther wegen Duldungsappell

Nächster Artikel

Oberlandesgericht erlaubt "Judensau" aus dem 13. Jahrhundert

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.