Nachrichten

Umfrage: Vertrauen in Regierung steigt auf Rekordwert

Scholz, Merkel und Seehofer mit Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Trotz der zuletzt anschwellenden Proteste ist das Vertrauen der Bürger in die Bundesregierung während der Coronakrise auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Das geht aus einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung hervor, über die der „Tagesspiegel“ berichtet. 49 Prozent der Befragten sind demnach der Meinung, die Regierung agiere stark.

Anzeige

Das ist ein Anstieg von 20 Prozentpunkten gegenüber den Werten von vor einem halben Jahr (19 Prozent). Es handele sich um den „höchsten absoluten Wert“ seit Allensbach die Frage 1999 erstmals gestellt habe, sagte Robert Vehrkamp, Demokratieexperte der Bertelsmann-Stiftung, der Zeitung. 26 Prozent der Befragten gaben unterdessen an, dass sie sich Sorgen machen, dass die Regierung zu schwach sei. Dieser Wert hatte im November 2019 mit 58 Prozent die bisherige Rekordmarke erreicht.

Foto: Scholz, Merkel und Seehofer mit Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Gewerkschaft NGG fordert einheitliche Standards für Fleischbranche

Nächster Artikel

Verteidigungsstaatssekretär fordert offene Drohnen-Debatte