Nachrichten

Thüringen: 58-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Krankenwagen, über dts Nachrichtenagentur

Gotha (dts Nachrichtenagentur) – Im thüringischen Gotha ist am frühen Donnerstagmorgen ein 58-Jähriger bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Mann aus Polen war nach derzeitigem Erkenntnisstand gegen 03:30 Uhr von seinem Sattelzug überrollt worden, teilte die Polizei mit. Der Arbeiter war zuvor hinter dem Sattelzug mit einer unbekannten Tätigkeit beschäftigt, als dieser offenbar ohne Fremdeinwirkung zurückrollte.

Anzeige

Der 58-Jährige wurde zwischen Auflieger und Laderampe eingeklemmt – er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Landespolizeiinspektion Gotha leitete Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen ein.

Foto: Krankenwagen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Röttgen kritisiert Wong-Festnahme

Nächster Artikel

Umfrage: Vertrauen in Stabilität des politischen Systems gewachsen