Nachrichten

Tausende Demonstranten fordern Flüchtlingsaufnahme aus Moria

Protestplakat nach Brand in Flüchtlingslager Moria, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In Berlin und anderen deutschen Städten haben mehrere Tausend Menschen für eine Aufnahme von Flüchtlingen aus dem griechischen Lager Moria demonstriert. „Unsere Gesellschaft ist solidarisch und wir wollen Menschen hier und jetzt willkommen heißen“, teilte die Aktivistin und Gründerin des Bündnisses „Seebrücke“, Liza Pflaum über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Aufgerufen zur Demonstration, die unter dem Motto „Es reicht! Wir haben Platz!“ stand, hatte die Hilfsorganisation „Pro Asyl“, die die Aufnahme von allen Flüchtlingen aus dem abgebrannten Lager Moria fordert.

Anzeige

Laut Polizeiangaben lag die Teilnehmerzahl in Berlin im mittleren vierstelligen Bereich. Die Veranstalter sprachen hingegen von 11.000 Teilnehmern.

Foto: Protestplakat nach Brand in Flüchtlingslager Moria, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Geleakte US-Dokumente offenbaren weltweite Geldwäsche-Probleme

Nächster Artikel

FDP zieht Wirtschaftskompetenz der CDU in Zweifel